Wenn rockige Gitarrenriffs auf atmosphärische Keyboardklänge, knackige Beats, einen pulsierenden Bass und eine ausdrucksstarke Stimme treffen, befindet man sich schon mittendrin im schier unerschöpflichen Musikkosmos dieser aufregend frischen Band aus Hamburg, die sich die Energie über all die Jahre ihres Bestehens geradezu auf beeindruckende Weise erhalten hat.

Nunmehr schon seit 2004 zeigt someonesad in Hamburgs Musikszene auf, wie sich die sehr unterschiedlichen musikalischen Einflüsse jedes einzelnen Bandmitglieds zu einem eleganten Ganzen verschmelzen lassen und es ihnen immer wieder aufs Neue gelingt ihre ständig wachsende Zuhörerschaft in den Bann zu ziehen. Konzerte dieses musikalischen Allroundpakets werden da schnell zu einer wahrhaften Entdeckungsreise, in der für jeden Musikliebenden das Passende zu finden ist: clever ausgetüftelte Powerballaden, leichte Popsongs mit Anspruch, treibende Rocknummern, atmosphärische Indiejuwelen im Breitbandformat, ja sogar mitreißende Cover, fernab des ewig gleichen Top 40-Band-Spektrums.

Doch nicht nur live zeigt das hanseatische Powerhouse was alles in ihm steckt. Auch die bisherigen Veröffentlichungen der Band lassen die große Bandbreite ihres Schaffens mehr als deutlich werden. Besonders ihre aktuelle EP Start making sense (2017) zeigt unmissverständlich auf, dass die Musiker um Sängerin Tanja Möbius noch lange nicht satt sind. Für 2018 ist bereits eine weitere EP in Vorbereitung. Man darf äußerst gespannt sein, womit uns diese sympathische Combo in Zukunft noch zu überraschen vermag.

 

DISKOGRAPHIE
someonesad - start making sensestart making sense
2017
EP

 
 
 
 

someonesad - never too closenever too close
2015
Album

 
 
 
 

someonesad - being youbeing you
2004
Album

 
 
 
 

someonesad - someonesadsomeonesad
2001
EP

 
 
 
 

INFOS

www.someonesad.de
www.facebook.com/someonesad
Kontakt: info@someonesad.de
 

BESETZUNG
Tanja Möbius Lead Vocals
Stephan Malicke E-Gitarre
Guido Bischoff Keyboards/Backings
Thomas Grözinger Bass
Tim Schurig Drums

 

DOWNLOADS
someonesad - Pressefoto

someonesad – Pressefoto

Foto: Stephan Malicke

someonesad - live im MarX

someonesad – live im MarX

Foto: Sebastian Linke Photography

someonesad - live im MarX

someonesad – live im MarX

Foto: Sebastian Linke Photography


 

LIVEMITSCHNITTE


   

UNSERE SONGS ONLINE
Unsere nagelneuen Songs sind ab sofort einzeln oder als komplette EP auf allen gängigen Portalen (Spotify, iTunes, Amazon, Deezer) im Netz erhältlich. Einfach downloaden/streamen, und wo immer ihr gerade seid, genießen.